Usambaraveilchen Wartungsbedingungen. Lumina solara


Afrikanische Violetelor Licht

Lumina violetelor africaneUsambaraveilchen, in ihrem natürlichen Lebensraum, wachsen und in den tropischen Wäldern zu entwickeln, unter Laub.

Was sind Ihre Lieblingsorte Licht pflanzen?
Erste, bis zu den Usambara-Berge sind, im Grunde gibt es keine saisonalen Unterschied in der Länge des Tages - das ganze Jahr Licht in 12 bis 13 Stunden am Tag vorhanden ist.

Für Liebhaber von Parma Veilchen gemäßigten Zone, Dies deutet darauf hin, dass in den Herbst-und Wintertagen, Usambaraveilchen werden beleuchtet, künstlich erhöhen die Dauer bis zu 12 Stunden am Tag, und im Sommer während der Nacht.

Zweite, Afrikanische veilchen wachsen unter Bäumen und sind Teil einer Gruppe von Pflanzen, die Schatten zu tolerieren. Optimale Ausleuchtung für diese Pflanzen ist 1000-1200 lux. In der Realität, Beleuchtungsstufe variiert von einer Sorte zu einem anderen Afrikanisch-violett.

Es gibt eine Regel in Bezug auf die Aufklärung: Veilchen mit dunklen Blättern brauchen mehr Sonnenlicht, das geöffnete Blatt, zarter, wellig, flauschig und mit großen Blättern lieber mehr schattige stellen.

Wo sitzen die Pflanzen in der Regel ist Sill, ein Ort, wo die Lichtverhältnisse je nach Jahreszeit variieren,Das Wetter draußen, Positionierung des Fensters. Es ist empfehlenswert, die Schweller des Ostens oder des Westens, und das Sonnenlicht muss gleichmäßig auf der Oberfläche der Pflanze.

Ilumnarea auf der Fensterbank ist durchschnittlich 1200 lux (40 % Rabatt auf Licht), aber dieser Wert variiert, bei 5000 Lux in die sonnigen Tage des Sommers bis zu 250 Lux Posomorate Tage des Winters. Um optimale Bedingungen für Entwicklung violetelor, Sommer Pflanzen werden schraffiert, und im Winter die Pflanzen leuchtet weiter.

La fel, Afrikanischen Veilchen erhöhten Felsvorsprung, Es wird ständig drehen, um die Asymmetrie Rozetei zu vermeiden. Veilchen auf speziell Regale mit Beleuchtung nicht vor solchen Problem gewachsen.

Nach dem Auftritt des Saintpauliei kann man feststellen, wenn die Pflanze Lichtverhältnisse im Zimmer vereinbart:

Übermaß an Licht: Verdichtet sich das Laub, ist gelb, immer noch braun, die Blatt-Stengel sind kurz, Spinner hält sich an Topf, erstes Blatt, wenn Sie den Topf zu umarmen. Die Rozetei verdichtet, Die Blüten sind zwischen Blättern gruppierte und nicht unter diese raus. Die Blüten sind klein, pipernicite, blasser gefärbt, Sie wirst schneller. Der Eindruck entstehen, die sie unter Blättern von hellen Licht der Sonne sich verstecken.

In diesem Fall, Pflanzen brauchen Schatten. Sie können auch Gaze, muselina, Stoffe. Einige Floristen werden im unteren Bereich des Fensters mit Kalk streichen.. Wenn die Schattierung für Papier verwendet wird, Folie, Diese Materialien werden auf der anderen Seite des Glases halten., Da die Luft in der Umgebung, bei heißem Wetter, Es erwärmt sich und verursacht Verätzungen der Blattebene.

Mangel an Licht: Die Blätter steigt, sind blass, dünn und zart. Die Blatt-Stengel sind länglich,. Blühende Pflanze stoppt. In diesem Fall braucht die Pflanze zusätzlichen Beleuchtung.

Die Änderungen unterzogen, die von der Pflanze wegen falsch sind irreversible Beleuchtung;: auch wenn die Pflanze zu einem anderen verschoben wird platzieren Sie die Pflanze wo Lichtverhältnisse günstig sind, eine normale und eine korrekte Form würde nur die neue aufstrebende Blätter haben..

Natürlich, Afrikanische veilchen wachsen, gedeihen Sie und vermehren Sie sich auf die Fensterbänke ohne künstliche Beleuchtung im Laufe des Jahres. Aber wenn es mit einer ziemlich golden Sammlung geht, Fensterbänke werden immer mehr überfüllt und dann künstliche Beleuchtung Lösung dvine.


Schreibe einen Kommentar

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *